25Feb2016

Geldarbeit nach dem Peterkoenigsystem

Von 9:00 bis 18:00

plenum

Lindengasse 2/14, 1070 Wien

Zu diesem Workshop haben wir Alfred Strigl als Referent eingeladen.

Wie ich helfe, Geld zu befreien…

Eines der größten Projekte der nächsten Jahrzehnte wird mit Sicherheit die Befreiung von Geld sein. Geld muss und darf befreit werden – von unseren Projektionen, Ängsten und Verschwörungsformeln. Es sind unsere ganz individuellen Praktiken und Projektionen, die uns das „Instrument“ Geld versperren. Wir zwingen Geld entweder als Schuld auf oder nehmen es als Schuld an. Und fühlen es unrecht und unfair verteilt.

In einem tiefen, persönlichen Prozess helfe ich, deine Wahrnehmung auf die Schatten zu richten, die du auf Geld wirfst. Körper, Seele und Geist werden sich dieser Schatten bewusst und nehmen in verrückender Weise die dämonischen Abgründe an.

Dadurch entsteht erstmals eine freie, bewusste Entscheidung über dein Geld. Erstmals ist dein Geld frei von dir! Und du frei für es!

Was ich mache ist echte körperliche Arbeit – ist lachen, weinen, krampfen, schreien, beschämend und verschönend zugleich.

Wenn dein Geld Angst um dich hat, wird es dich vielleicht daran hindern zum Geldtag zu kommen. Pech für dich. Wenn du Angst um dein Geld hast, kann das auch förderlich sein, denn Angst setzt oft ungeahnte Kräfte frei.

Also: wenn du kommst, dann bring‘ deine Ängste, deine Vorurteile und Klischees einfach alle mit. Wir wollen ihnen gemeinsam in die Augen schauen, mit ihnen ringen und sie lieben und annehmen.

Befreites Geld ist heilsam im Zusammenspiel mit den wirklichen Bedürfnissen des guten Lebens. In der Gruppe könnt ihr voneinander lernen – vorerst im Kleinen, rasch schon im Großen – was Geld ist. Geld ist geistige Realität. Geld ist realisiert Geist.

Ziele des Tages:

· Ich und meine Beziehung zu Geld besser verstehen lernen

· Biografisches aus meiner Sozialisation mit Geld erforschen

· Freier, bewusster mit Geld das gute Leben gelingen lassen

Alfred Strigl über seinen Workshop nach der Methode von Peter König

Kosten: 150-200 Euro 

Info & Anmeldung: info@pioneersofchange.at

 

Comments are closed.