Birgit bringt durch Bewegung und Begegnung Menschen in Verbindung – mit sich selber, anderen Menschen und der Natur. Ihre Arbeitsphilosophie beinhaltet, Menschen da abzuholen, wo sie stehen und sie als ganzheitliche Individuen mit ihrer ganz persönlichen Geschichte wahr zu nehmen.
Birgit ermutigt Menschen ihre eigenen Vorstellungen, Werte und Normen wahr zu nehmen und stärkt sie darin, diese zu leben. Sie ist davon überzeugt, dass durch ein authentisches Miteinander ein Beitrag zu einem gesellschaftlichen Wandel möglich ist; ihr Arbeitsansatz ist ein handlungs- und lösungsorientierter anhand systemisch-konstruktivistischer Überlegungen.

Mag.a DSA Birgit Roßmanith

geboren 1979, aufgewachsen am Wasser im Grünen Niederösterreichs. In den letzten 15 Jahren die Welt aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennen gelernt, viel gereist, mehrere Auslandsaufenthalte und schließlich den Lebensmittelpunkt nach Wien verlagert. Seit mehr als 10 Jahre tätig als Sozialarbeiterin, Bildungswissenschaftlerin, Erwachsenenbildnerin, Trainerin und Beraterin nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrativer Outdoor Aktivitäten®, Instruktorin Alpin, Snowboard- und Kletterlehrerin.

 

Was haben die Pioneers in mir verändert? Was hat mir der Lerngang gebracht?

Die Pioneers haben mich ermutigt, dem Weg zu folgen, der im Hier und Jetzt der Richtige für mich scheint. Denn: „Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

 

W: www.bewegunginbegegnung.com

E: birgit [at] bewegunginbegegnung.com

 

 

Comments are closed.