Jedes Modul wird von der Lerngangsleitung organisiert, begleitet und unterstützt – für die jeweiligen Fachthemen werden nach Bedarf erfahrene Vortragende und PraktikerInnen eingeladen.

Alexis Eremia is co-founder and learning designer of emersense/HUB Vienna. She is a seed developer of social ventures and initiatives and enabler of impactful journeys to engage talent and effort for a positive impact (e.g. the UNESCO awarded “Solution”” conference). Alexis holds a business degree with focus on Sustainable Banking from the Economic University of Bucharest and has several years of international experience in people development and community building and network management in NGOs and banking sector >> Website

Christian Felber ist die prominenteste Stimme der Globalisierungskritik in Österreich, Mitbegründer von Attac, erfolgreicher Autor, freier Tänzer, Universitätslektor und internationaler Referent. Seine aktuellen Projekte sind u.a. die Gemeinwohlökonomie als Alternative zum Kapitalismus und zu den realsozialistischen Irrwegen, sowie die demokratische Bank. >> Website

Florian Heiler ist studierter Landschaftsplaner und promovierte zum Thema „Radikale Innovationen und Nachhaltigkeit“. Heute ist er unternehmender Gesellschafter von p l e n u m – ganzheitlich nachhaltige entwicklung und Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien und der New Design University in St. Pölten. >> Website

Sylke Iacone ist Outdoortrainerin, Erlebnispädagogin, Yogalehrerin, Ropes Course Trainerin und Bikeguide und macht derzeit eine Ausbildung in „Beseelter Psychotherapie“. >> Website

Peter König forscht seit zwanzig Jahren über das Geld und seinen Einfluss auf Mensch, Organisation und Gesellschaft. Er gibt Geldseminare und ist Buchautor und Berater für Unternehmungen und soziale Organisationen. >> Website

Martina Löwe möchte als Kommunikationsfachfrau aus „Leib & Seele“ mit ihrer Arbeit etwas bewirken, anderen Menschen helfen, etwas Gutes tun. Seit 1995 ist sie selbständige PR-Beraterin mit dem Schwerpunkt auf Non-Profit und Soziale Anliegen. 2001 wurde sie zum Staatspreis für Public Relations nominiert. Ihr Motto: ‘Spaß haben, die Welt verändern und dabei Geld verdienen’, Bert Brecht

Selma Prodanovic ist Unternehmensberaterin und Buchautorin. Sie wurde in Sarajevo geboren, ist Gründerin von Brainswork und langjährige Netzwerk-Expertin. 2006 wurde ihr der Austrian Woman Award verliehen für ihren innovativen Business-Ansatz. Über 18 Jahre Erfahrung hat sie in Mittel-, Ost- und Südosteuropa gesammelt. Sie ist Mitglied im Beirat von Waldzell Austria und Netbridges Brazil. >> Website

Andreas Schelakovsky ist Humanökologe und Trainer für Naturerfahrung, Persönlichkeitsbildung und Nachhaltigkeit. Er arbeitet außerdem als Lehrbeauftragter an der Universität Wien und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien. >> Website

Georg Schön studierte Kultur- und Sozialanthropologe und politische Ökonomie. Mehrjährige Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Initiativen in Mexiko und Zentralamerika Tätig für diverse Organisationen in den Bereichen Friedensbildung, Nachhaltige Entwicklung und Multimedia. Buchautor und Vortragender. Er wurde von Waldzell ausgezeichnet als „Architect of the Future“ und hat das Konzept der Changemaker Academy mitentwickelt, das als Grundlage für „Pioneers of Change“ diente. Derzeit lebt Georg in Skopje und arbeitet für eine internationale Entwicklungsorganisation der Vereinten Nationen im Bereich Umwelt und Energie. >> Website

Alfred Strigl war Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für Nachhaltige Entwicklung und ist Gründungsgesellschafter von plenum-gesellschaft für ganzheitlich nachhaltige entwicklung, dessen Geschäftsführer er ist. >> Website

Ernst Wöber ist Gründer von trainulting training & consulting, und ein Indianderhäüptling unter den Unternehmens- und Prozessberatern. Er ist Initiator des Kompetenz-Netzwerks und bietet u.a. Beratung und Entwicklungsprogramme für Führungskräfte an. >>Website

Ira Mollay ist die Gründerin der Mutmacherei. Nach dem Studium der Handelswissenschaften und einer Ausbildung als Ökologiereferentin hat sie neben zahlreichen anderen Stationen Erfahrung als Geschäftsführerin von Greenpeace Österreich, Fachhochschul-Lektorin und Sachbuchautorin gesammelt. Sie begleitet als Unternehmensberaterin und Coach Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen. Im Rahmen der Mutmacherei schafft sie Bewusstsein für den gesellschaftlichen, ökologlischen und wirtschaftlichen Wandel. “Ich liebe es Menschen dabei zu unterstützen, dass sie ihren Traum finden und leben, in ihre ureigenste Kraft kommen und diese mit Freude in die Welt bringen. Eine Welt, die gerade jetzt frischen Wind braucht. Wie ihn die Pioneers of Change mit ihren Projekten ins Leben rufen.”  >> Website

Hans Wondrazek ist Unternehmensberater. Hans ist Idealist und gleichzeitig sehr geerdet. Er versteht die Welt der Zahlen und kann die Bedeutung dessen für erfolgreiche idealistische Projekte vermitteln. Hans ist begeisterter Unternehmer und kann Brücken zwischen dem Alten und dem Neuen bauen und steht auch uns mit seiner Expertise zur Verfügung.” >> Website

Ursula Lyon unterrichtet seit mehr als dreißig Jahren Yoga sowie seit fünfzehn Jahren Meditation und buddhistische Lehre. Ursula Lyon erhielt die autorisation durch Ayya Khema, deren Schülerin sie 12 Jahre lang war. Weiters ist sie spezialisiert auf die Kombination von Yoga, Meditation, buddhistischer Lehre und Ritualen und Autorin zahlreiche Publikationen. >>Website

Hannes Offenbacher ist Mitgründer und Vorstandsmitglied der NPO „Wiener Institut für Vernetzung“, wo er für die Themen Kybernetik, Nachhaltigkeit, Systeminnovation zuständig ist. Er ist außerdem Initiator der “WeissSee Initiative – Sustainability meets Entrepreneurship“. >> Website

Christian Rüther ist Coach, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Organisationsberater (spezialisiert auf Soziokratie). Sein Anliegen ist es Menschlichkeit und Wirtschaft zu verbinden.  >> Website Gewaltfreie Kommunikation oder>> Website soziokratie

Peter Vandor ist einer der führenden Experten Österreichs zum Thema Social Entrepreneurship, lehr und forscht am Wiener Institut fur Entrepreneurship und Innovation. Peter ist Initiator des Social Impact Award, der junge soziale UnternehmerInnen in ihren ersten Schritten unterstützt. >> Website

Georg Tarne war “Pioneers of Change” Teilnehmer 2010 und hat sich talentiert zum Trainer für Einfühlsame Kommunikation entwickelt, ist ein Musiker und entwickelt mit Soulbottles sein erstes Social Business. Was ihm für seine Arbeit wichtig ist: “Absolute Präsenz. Dass ich in meinen Seminaren ein Angebot mache – und nicht auf Mission bin. Die Offenheit, mein Gelerntes immer wieder zu reflektieren, zu überprüfen, neu zu sehen. Wertschätzung für Unterschiedlichkeit. Als Mensch da sein – nicht nur als Wissensabfüller. “ >> Website

Michael Fembek zählt zu Österreichs wichtigsten Experten im Bereich Social Investment. Er ist Programmdirektor für die Essl Privatstiftung und Leiter für Soziales der Baumax-Unternehmensgruppe. Michael Fembek war Chefredakteur beim österreichischen Wirtschaftsmagazin GEWINN, ist Herausgeber des ersten CSR-Jahresbuchs für Österreich und organisierte das Symposium „Sinn Stiften“ im Juli 2009 in Wien.

Thomas Diener arbeitet seit zwanzig Jahren an der Schnittstelle zwischen Projektmanagement und Persönlichkeitsentwicklung. Heute ist er vor allem als Laufbahnberater, Teamentwickler und Konflikttrainer tätig und hat mit der FairWork GmbH sein eigenes Unternehmen. >> Website

Sebastian Holzhuber ist Künstler und Therapeut. Er entwickelte eine eigene Methode zur Befreiung verborgener Potentiale und Vertiefung der Lebensintensität.
Den Teilnehmern wird eine Möglichkeit geboten, in einem spielerischen Prozess zu inneren Begrenzungen vorzudringen und sie zu überwinden. Wie von selbst entwickelt sich dadurch mehr Selbstvertrauen, Lebensfreude, Humor und innere Wärme für ihr weiteres Leben.   >> Website

 

Mutmacher*innen


Ute Bock ist in Österreich bekannt für Ihren Einsatz für Asylwerber und ihre Zivilcourage. Sie organisierte private Wohngemeinschaften, die sie selbst finanzierte und betreute – auch jetzt noch in Ihrer Pension.Hunderte Asylwerber haben in von Ute Bock organisierten Wohnungen Unterkunft und Verpflegung gefunden, sowie auch juristische Beratung und Bildungsmöglichkeiten erhalten.Ute Bock hat für Ihr Engagement zahlreiche Preise erhalten und ist vor allem unter Jugendlichen sehr bekannt. >> Website


Freda Meissner-Blau war die Grande Dame der österreichischen Ökologie-Bewegung. Sie gehörte zu den VordenkerInnen des umweltpolitischen Widerstands in Österreich und war die erste Parteivorsitzende der Grünen. 2009 erhielt sie den Save the World Award für ihr umweltpolitisches Engagement. Bei einigen unserer Lerngänge war sie als Mutmacherin dabei, Ende 2015 ist sie leider verstorben.  >> Website

Johannes Guttmann ist Gründer und Chef von Sonnentor. Er ist weder der biedere Betriebswirt in Anzug und Krawatte noch der asketische Anhänger handgestrickter Wollpullover und Sandalen – ganz sicher aber ist er ein genialer Geschäftsmann, der mit seiner sympathischen, natürlichen Art und einem strahlenden Lächeln die Sonne scheinen lässt. >> Website


Angie Rattay studierte Grafik-Design und entwickelte als Diplomarbeit die „Gebrauchsinformation für den Planeten Erde“. 2008 gründete sie den Verein „Neongreen Network“ zur Förderung umweltrelevanter Designprojekte. >> Website

Toni Rohrmoser  Mit dem Konzept der Gemeinwesenarbeit im ländlichen Raum hat Anton Rohrmoser die Regionalentwicklung in Österreich maßgeblich geprägt und verändert. Seine aktivierende Bildungs- und Kulturarbeit hat eine starke Vision partizipativer Demokratie als Kern. Toni Rohrmoser ist auch ein „Entrepreneur“ im besten Sinn, hat nach Jahren in der „Entwicklungshilfe“ in Brasilien ein paar selbstverwaltete Betriebe initiiert, die immer noch bestehen. Toni ist trotz Pensionsalter noch dabei, neue Projekte zu initiieren und ist ein großer Untersützer der Pioneers of Change. >> Website


Heini Staudinger ist Social Entrepreneur und Herausgeber der Zeitschrift „Brennstoff“. Er war erster Vertriebspartner der Waldviertler Schuhwerkstatt. Mittlerweile ist er deren Eigentümer und erweiterte sie um eine Möbelwerkstatt. >> Website

Lisa Muhr ist Gründerin des ökologischen Modelabels “Göttin des Glücks”. Dies  ist das erste öko-faire Modelabel aus Österreich, das in der gesamten Produktionskette den Kriterien des fairen Handels entspricht  und ausschließlich FAIR TRADE zertifizierte Biobaumwolle verwendet. >> Website

Ernst Gugler ist Geschäftsführer der gugler* cross media GmbH, die sich seit ihrer Gründung 1989 von der ursprünglichen klassischen Druckerei zu einem vielseitigen Kommunikationshaus entwickelt hat und schon seit langem für ihre umfassende Haltung bezüglich des Themas Nachhaltigkeit bekannt ist.>> Website