40 Menschen ermöglichen, die Pioneers of Change auf das nächste Level zu bringen

Seit Anfang an spüren wir das Potenzial von Pioneers of Change – jetzt bringen wir Pioneers of Change auf das nächste Level: Wir gründen eine eigenständige Organisation, um unseren Ansatz zu verbreiten und die entstehende Bewegung zu stärken.

Seit bald einem Jahr sind wir jetzt mit einem genialen Gründungsteam dabei, diesen (Trans-)Formationsprozess zu gestalten – bald werden wir in neuer Kraft und Lebendigkeit aus dem Kokon schlüpfen.

Unsere Bausteinaktion: Wir suchen 40 Menschen, die für die anstehenden Entwicklungsschritte einen Finanzierungsbaustein in Form von 500 oder 1000€ beitragen.

Insgesamt wollen wir damit 25.000 Euro zusammentragen, die uns ermöglichen, die Entwicklungsarbeit für die Pioneers of Change weiterzutreiben.

martin_forum

The next level: Was wird neu?

  • Wir gründen eine eigene Organisation: Pioneers of Change löst sich aus der plenum gmbh und stellt sich auf eigene Beine
  • Wir erreichen und inspirieren mehr Öffentlichkeit: Wir schreiben ein Buch, gestalten unsere Website neu, werden politischer und sichtbarer
  • Wir bieten mehr Angebote und Vernetzung für die Community rund um die Pioneers of Change: U.a. starten wir eine Online-Plattorm und einen Coworking Space
  • Wir entwickeln unsere Trainings- und Begleitangebote weiter und erarbeiten Grundlagen zur Replikation.
  • Wir vergrößern unsere Reichweite und bringen unsere Angebote in Regionen und bestehende Kontexte: Wir planen eine Trainer*innen-Ausbildung und bringen unsere Arbeit an Schulen, Unis und in die Flüchtlingsarbeit.

Es gibt viel zu tun. Die bevorstehenden Entwicklungsschritte sind eine Zukunftsinvestition, die einmalig einen finanziellen Anschub braucht.

Wir als Team haben schon sehr viel investiert – jetzt wollen uns nahestehende Menschen dazu aufrufen, unser Engagement und die Weiterentwicklung der Pioneer of Change im Rahmen unserer Baustein-Aktion zu unterstützen.

HIER findest du mehr Info dazu.

Werde Teil unseres Unterstützungskreises!

Übernimm einen Baustein und werde Teil des engeren Kreises von Ermöglicher*innen für Pioneers of Change.
Wir freuen uns über Deinen Beitrag!

Als Dankeschön…

  • laden dich zu Events für unseren Unterstützungskreis ein
  • bekommst du von uns ein Geschenk
  • Wenn du willst, wirst du auf dieser Seite sichtbar (je nach mit einem Bild, Spruch, Logo und Link)

GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ES!

Für Rückfragen, Zusagen oder Feedback schreibe bitte an martin.kirchner@pioneersofchange.at oder fülle unser Baustein-Info-Formular aus (PDF-Download oder in Kürze auch online) – damit wir Deine Infos haben.

Vereinskontodaten „Verein Pioneers of Change“:
IBAN : AT61 2021 9002 0001 7473
BIC : SPHEAT21XXX

Wenn Du möchtest kannst Du auch dieses Service von Paypal verwenden (3,4% Spesen):




Unsere laufenden Trainings-Angebote können wir über Teilnahmebeiträge und individuelle Förderungen finanzieren. Die Bausteine dienen rein zur Finanzierung der Kosten für Weiterentwicklung.
Für Firmenspenden können wir eine entsprechende Bestätigung für eine offizielle Spendenbestätigung von unserem steuerbegünstigten Partner “Jugend Eine Welt” organisieren.


 

Ermöglicher*innen für Pioneers of Change

Toni Rohrmoser

Toni unterstützt die Pioneers und das Gut Landersdorf mit seinem Verein EBI seit 2013. U.a. hat er die WIR UND JETZT Zukunftssymposien initiiert. Danke!

Massimiliano Schiliro

Massi, der 2010 beim Lerngang teilgenommen und sein Leben verändert hat, ist noch immer im Rahmen seines Projektes Sustainable Couch via Couchsurfing in der weiten Welt unterwegs und inspiriert Menschen mit seinem nachhaltigen Reisestil. Derzeit kommen seine Unterstützungsgrüße aus Südafrika. Hier könnt ihr über seine Abenteuer lesen.

Ada Sedlak

Ada ist Joschis Mama und ihr gefallen die Pioneers of Change schon seit langem. Danke für die Unterstützung!

Markus Zilker

Markus begleitet mit einszueins Architektur Baugruppen in ihrem Prozess Wohnprojekte zu verwirklichen. Das von seinem Team geplante Wohnprojekt Wien wurde mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Er ist begeistert von den vielfältigen Initiativen der Pioneers of Change. Danke für die Unterstützung!

Thomas Reichmann

Thomas Reichmann hat die Entwicklung der Pioneers of Change von ihrer Geburtsstunde an verfolgt – im persönlichen Kontakt mit Gestaltern und Teilnehmern. Vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen als Begleiter und Berater von Initiativen, die sich der bewussten Gestaltung einer „enkelfähigen Zukunft“ widmen, erfüllt es ihn – nach eigenen Worten – mit Freude und Dankbarkeit zu sehen was bisher geleistet und erreicht wurde. Gerne unterstütze ich den nächsten Entwicklungsschritt – voll Hoffnung, Zuversicht und Vertrauen.“  Danke dafür!

Anne Erwand

Ich selbst bin eine Pionierin des Wandels. 2013/2014 habe ich am Lerngang Pioneers of Change teilgenommen und diese Erfahrung hat mein Leben um einiges reicher gemacht. Reicher gemacht an neuen Zielen, neuen Visionen, neuen Projekten und an ganz wunderbaren Menschen, die ich dort kennenlernen durfte. Ich wünsche mir sehr, dass die Kraft der Pioneers of Change auch weiterhin Menschen begeistern und begleiten darf – darum unterstütze ich die Pioneers of Change bei ihrem nächsten großen Schritt. Anne hat ein Kinderbuch geschrieben und ist eine von drei Gründer*innen des Wohnprojekts Hasendorf.

Georg Tarne

Pioneers of Change waren für mich 2010 die entscheidende Grundlage, mein eigenes Social Business soulbottles zu gründen. Mittlerweile haben wir 20 Mitarbeitende und schon über 100.000 soulbottles verkauft. Und damit unter Anderem ca. 8.000 Menschen in Nepal Zugang zu sauberem Trinkwasser verschafft. Ohne die Pioneers hätte ich mich wahrscheinlich nicht auf diesen Weg gemacht – daher ein Riesen-Riesen-Dankeschön!

Fritz Grabo

Fritz ist selbständiger Web Developer und Software Engineer in St. Pölten. Er unterstützt die Weiterentwicklung der Pioneers of Change, weil er deren Initiativen und Arbeit schätzt und sie für wichtige MultiplikatorInnen auf dem Weg zu gesellschaftspolitischem Wandel hält.

Stefan Stockinger

Schon mein ganzes Leben lang spinnen sich dutzende Projektideen in meinen Gedanken herum und warten darauf, verwirklicht zu werden. PIONEERS, sim sala bim -> das Warten hat ein Ende, aus den Ideen werden Projekte und “des duat sauguad” – Danke dafür ! UND UnterstützerInnen gehören unterstützt – drum mei Beitrag

Christian Hattinger

Christian unterstützt das Pioneers Team bei der Weiterentwicklung der Bewegung und freut sich darauf, auch in Zukunft neue Ideen, Projekte und Initiativen von begeisterten Menschen entstehen zu sehen.

Lana Sendzimir

Als Lehrgangsteilnehmerin 2012 hab ich gemeinsam mit Anderen den Verein actinGreen gegründet, der durch angewandte Theatermethoden und kreative Prozesse ein Bewusstsein für unsere Umwelt und eine nachhaltige Entwicklung schafft. Ich möchte weiteren Pioneers die Möglichkeit geben ihr Herzensprojekt zu beflügeln, und Pioneers of Change als Bewegung in ihrer Entwicklung unterstützen.

Anna Geiger

Ohne euch Pioneers gäbe es unsere köstliche Firma “echt.im.biss” nicht. Danke fürs Mut-Machen!

Florian Sturm

Für Florian war der Lehrgang 2010 ein entscheidender Anstoß um mutig die eigenen Leidenschaften weiterzuentwickeln und eine neue Kultur der Zusammenarbeit zu leben. Er will die Pioneers unterstützen, diesen Kulturwandel weiter voranzubringen. Momentan ist er als Prozessbegleiter und Moderator in den Bereichen BürgerInnenbeteiligung, Politik und Jugend tätig, unter anderem mit der Begegnungskunst OG.

Alexander Brenner

Dank der Pioneers konnte ich in Kärnten die studierendenorganisierte Lehre aufbauen. Ohne der Unterstützung hätt ich das nicht so leicht geschafft :-)

Jutta Tomandl

Jutta ist Ärztin und Clown. Im Lerngang 2011 hat sie sich Inspiration von Pioneers of Change geholt, ist in gutem Kontakt mit der Community und finanzielle Unterstützerin. Danke dafür!

Wilhelm Zwirner

Wilhelm Zwirner ist Geschäftsführer von Attac Österreich sowie Co-Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie und des Projekts Demokratische Bank. “Der Pioneers of Change Lerngang markiert mein persönliches Wandeljahr 2010. Inspiration und Lernen von super TrainerInnen und Co-PionierInnen sowie Verbundenheit mit einem genialen Netzwerk an bewegten und bewegenden Menschen des Wandels. Danke Pioneers of Change!”

Irmgard Stelzer

Ein wachsendes Netz an gspürigen, horizonterweiternden Menschen, dem ich seit 2010 verbunden bin. Der Lerngang hat mein Leben nicht schlagartig verändert, dafür aber ganz Wesentliches in Bewegung gebracht, das nun in meinem Tempo wächst. 2016 hab ich mich so ein Stück weit mehr auf MEINEN Weg gemacht: mit dem Grafik-Lable irm-art – für mehr Lebensfroh auf der Welt!

Stephanie Steyrer

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt” – die Pioneers of Change – eine starke Community – eine nachhaltige Bewegung. Freu mich so, das zu unterstützen: Geniale Menschen, inspirierende Projekte, lebendige Organisationen werden hier gestartet und begleitet, und damit mehr und mehr das gute Leben für Alle. Danke.

Kewin Comploi

Ich war beim Pioneers Jahrgang 2013 mit dabei und ich möchte, dass auch andere den entscheidenden Anstupser bekommen, endlich was zu tun! Ich habe danach u.a. gemeinsam mit Anne (siehe oben) das Wohnprojekt Hasendorf mitgegründet.

Jürgen Eibensteiner

Durch die Pioneers of Change fand ich die Menschen die meine “verrückten” Ideen mit mir teilten, zudem fand ich den Mut meinen Weg einzuschlagen und mit dem Thema Männerarbeit weiter zu gehen. Ich danke für alles was ihr für mich getan habt und möchte mit diesem Baustein beitragen, dass die Pioneers noch weiter wachsen können und noch mehr Menschen erreiche.

Bettina Hellein

Die Pioneers sind der Nährboden und die Inspirationsquelle für meine Arbeit im Mühlviertel beim GEcKO Lehrgang und in der wilden Feldküche sowie in der Prozessbegleitung: www.begegnungskunst.eu.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.

Du?

Hier könnte etwas über dich stehen.